Überspringen zu Hauptinhalt

Einreichungen erfolgen ausschließlich in digitaler Form als PDFs über das „Portal für Kunst- und Kulturwettbewerbe“ https://kultur-innsbruck.vemap.com/home/willkommen . Zur gültigen Einreichung ist eine Registrierung mit Namen und E-Mail-Adresse nötig. Folgen Sie den angegebenen Schritten und laden Sie anschließend die geforderten Dokumente hoch.

Für technische Fragen zum Portal kontaktieren Sie bitte die Vemap-Hotline: +43 1 31 57 94 0.

gedenk_potenziale 2021 – die erste Ausschreibung

Die gedenk_potenziale wurden am 5. Mai 2020 vorgestellt und werden 2020 zugleich erstmals ausgeschrieben. Vom 31. Juli bis zum 5. September 2020 können Projekte für die gedenk_potenziale 2021 eingereicht werden. Am 5. November findet die Jurysitzung mit anschließender Bekanntgabe des ausgewählten Projektes (bzw. ggf. der zwei ausgewählten Projekte) statt.

ACHTUNG: Für die Umsetzung des Projektes stehen bei der ersten Ausschreibung nur sechs Monate zur Verfügung. Das Projekt muss bis zum 5. Mai 2021 realisiert werden können, d.h. der Hauptakt des Projektes muss an diesem Tag stattfinden.

gedenk_potenziale 2022

Zugleich mit der ersten Ausschreibung werden 2020 auch die gedenk_potenziale 2022 ausgeschrieben. Vom 31. Juli bis zum 31. Dezember 2020 können Projekte eingereicht werden. Das ausgewählte Projekt (bzw. ggf. die zwei ausgewählten Projekte) muss bis zum 5. Mai 2022 realisiert werden können.

An den Anfang scrollen